KALLARI

Kallari Kooperative

Kallari ist eine Kleinbauernkooperative aus Kichwa – Familien in Ecuadors Amazonastiefland, die hauptsächlich zu ihrer Eigenversorgung in nachhaltiger und natürlich ökologischer Methode traditionelle Kulturpflanzen und Kakao anbauen.

Wie aus dem Namen hervorgeht, begann die Geschichte Kallari Futuros mit der Zusammenarbeit mit dieser Kooperative. In Europa vertreiben wir exklusiv Kallari Edelschokolade, die von der Kakaobohne bis zur fertigen Tafel in der Hand der Kleinbauern verbleibt, während normalerweise lediglich der Kakao exportiert wird.

Raquel gründete Kallari Futuro 2012, um der Kallari Kooperative in Ecuador den europäischen Markt öffnen zu können. So kann sie ihre Gemeinschaft weiterhin unterstützen und freut sich außerdem darüber, dass sie immer wieder leckere Schokoladen-Kreationen probieren darf.

„Kallari in Ecuador, wie auch Kallari- Futuro ist eine Schule für uns alle. Wir lernen dadurch viel über die Marktmechanismen der Welt und  werden nicht nur als arme indigene Kleinbauern (oder „Indianer“, wie viele uns nennen), die nur Rohstoffe liefern, angesehen“